Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur zur Angebotserstellung bzw. nach Annahme des Angebots zur Bearbeitung der Angelegenheit und zur Abrechnung. Eine anderweitige Nutzung Ihrer Daten erfolgt nicht.

Sie können die Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mir gegenüber (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnolgierecht Thilo Zachow) widerrufen (siehe Impressum).

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnolgierecht Thilo Zachow ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Er ist als Rechtsanwalt zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei nicht Zustandekommen eines Vertrags 14 Tage nach dem letzten Kontakt gelöscht.

Sie haben das Recht auf Auskunftserteilung über 1. die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft bezieht, 2. den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern an die Daten weitergegeben werden, und 3. dem Zweck der Speicherung.

Das Auskunftsersuchen ist an Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnolgierecht Thilo (siehe Impressum) zu richten.