Private Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz

Die Nutzung von E-Mail, Internet und Telefon am Arbeitsplatz ist üblich, aber aus datenschutzrechtlicher Sicht nicht ungefährlich. Die Systemsicherheit und der Zugriff auf den E-Mailaccount sind dabei die besonders relevanten Themen. Ich rate zu einer Regelung zur datenschutzgerechten Nutzung von E-Mail und des Internets innerhalb und außerhalb des Unternehmens und umgekehrt privater Geräte für betriebliche Belange (byod).

Ihr Rechtsanwallt Thilo Zachow

Fachanwalt für IT -Recht

Berlin-Chemnitz-Dresden

 

Author: Rechtsanwalt Zachow - Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, TÜV zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Ich bin Fachanwalt für IT-Recht (Fachanwaltslehrgang IT-Recht), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht (Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht) und vertrete Contentprovider zu den Rechtsthemen e-commerce, Datenschutzrecht, Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Weiterhin berate ich Hosting- und Accessprovider zum Telekommunikationsrecht. Die individuelle Beratung mittelständischer Unternehmen und von Privatpersonen aus einer Hand, fachlich kompetent durch einen sehr hohen Grad der Spezialisierung, laufende Fortbildungen und 10 Jahren Erfahrung im IT-Recht, Urheber- und Medienrecht, sind mein Anspruch. Der TÜV Nord hat mich als Datenschutzbeauftragter zertifiziert. Lernen Sie mich persönlich kennen.