Topplatzierung gegen Entgelt in einem Bewertungsportal muss gekennzeichnet werden

Das Landgericht München I hat eine Topplatzierung „Premium Partner“ auf der Bewertungsplattform im Internet für Ärzte (jameda.de) als wettbewerbswidrig eingestuft, wenn diese gegen Entgelt erfolgt und dies nicht kenntlich gemacht wurde (Urteil vom 18.03.2015, Az. 37 O 19570/14). Ein Mouseovereffekt reicht für eine Erklärung der Entgeltlichkeit nicht aus.

Author: Rechtsanwalt Zachow - Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, TÜV zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Ich bin Fachanwalt für IT-Recht (Fachanwaltslehrgang IT-Recht), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht (Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht) und vertrete Contentprovider zu den Rechtsthemen e-commerce, Datenschutzrecht, Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Weiterhin berate ich Hosting- und Accessprovider zum Telekommunikationsrecht. Die individuelle Beratung mittelständischer Unternehmen und von Privatpersonen aus einer Hand, fachlich kompetent durch einen sehr hohen Grad der Spezialisierung, laufende Fortbildungen und 10 Jahren Erfahrung im IT-Recht, Urheber- und Medienrecht, sind mein Anspruch. Der TÜV Nord hat mich als Datenschutzbeauftragter zertifiziert. Lernen Sie mich persönlich kennen.